Werden wir wie unsere Eltern?

Die Kunst, sein Leben zu verändern

Werden wir wie unsere Eltern? Das ist Lesestoff, der Sie mitnimmt auf eine reflexive Reise durch Ihr Leben und mit Sicherheit zu so manchem Aha-Erlebnis führt. „Werden wir wie unsere Eltern“ ist auch eines der Top-Vortragsthemen von Silvia Dirnberger-Puchner.

„Du bist genau wie dein Vater!“, „Das hast du von deiner Mutter!“ – diese Sprüche hören viele Menschen und müssen meist in der Mitte ihres Lebens insgeheim zugeben, dass es stimmt: Gerade jene Eigenschaften ihrer Eltern, die sie nie übernehmen wollten, entdecken sie nun auch an sich. Es stellt sich die Frage, ob wir dieser Entwicklung ausgeliefert sind oder dazu beitragen können, unser Leben aktiv zu verändern. Das Buch „Werden wir wie unsere Eltern“, erschienen im Goldegg Verlag im Dezember 2013, ist für Menschen gemacht, die verstehen möchten, wie ihre Geschichte sie geprägt hat. Es richtet sich aber auch an jene, die mit ihrer Vergangenheit Frieden schließen und ungeliebte Gewohnheiten hinter sich lassen möchten. Autorin Silvia Dirnberger-Puchner begleitet Menschen dabei, sich selbst zu entdecken und festzustellen, dass sie einzigartig und unglaublich reich an Fähigkeiten sind. In ihrem Buch behandelt sie – auch anhand von Beispielen aus ihrer therapeutischen Praxis – wichtige Themen, die es zu reflektieren lohnt: u.a. die Herkunftsfamilie, Selbstwert, Selbstwirksamkeit, Glaubenssätze, Kontroll-überzeugungen. Und sie bietet all jenen, die bereit sind für Veränderung, ein praktikables Navigationssystem.

 

NEU: die CD zum Vortrag

Goldegg Verlag
Hardcover, 352 Seiten

ISBN 978-3-902903-14-1

Preis A/D € 24,90

Auch als Taschenbuch erhältlich!

„Mein Buch ist für Menschen geschrieben, die sich auf der Suche nach einem erfüllten, freien und selbstbestimmten Leben immer wieder selbst im Weg stehen und nicht wissen, weshalb das so ist.“

Silvia Dirnberger-Puchner

LESERSTIMMEN

_______

Sehr gutes und anspruchsvolles Buch, wenn man was daraus lernen möchte, ist es von Vorteil das Buch öfter zu lesen.

Jürgen Köstl (Amazonbewertung)

Sehr pragmatisch und auch für den Laien verständlich geschrieben. Ein wunderbares Buch, welches zum Reflektieren einlädt. Und trotzdem klar macht: Wir sind nicht die Opfer unserer Eltern.

Arivle (Amazonbewertung)

Umfassend, informativ, bewegend, unterhaltsam, ansprechend, tiefgehend, heilsam... Ich habe anfangs kreuz und quer in das Buch gelesen, um mir einen Überblick zu verschaffen und fand an jeder Stelle Wichtiges über mich selbst und meinen Umgang mit meinen Mitmenschen. Silvia Dirnberger-Puchners langjähriger Erfahrungs- und Wissensschatz liegt nun als Hausapotheke griffbereit auf meinem Nachtkästchen. Sehr hilfreich sind auch die vielen ins Schwarze treffenden Fragen, an denen man sich nicht vorbeischummeln sollte. Äußerst empfehlenswert für alle, die das streckenweise mühsame Arbeiten an ihrer Lebensqualität nicht scheuen.

gabriele123 (Amazonbewertung)

Sie möchten wissen, wie sehr Sie Ihren Eltern ähneln, was das Konstruktive und was das Hinderliche daran ist? Bestellen Sie ein signiertes Buch „Werden wir wie unsere Eltern“ sowie die CD des Vortrags direkt bei uns!